Clubabend im November 2005

Thema:
Gesunderhaltung durch TCM im Wirtschaftsleben - eine der Stärken den chinesischen Arbeitswelt? Prophylaxe und Behandlung streßbedingter Zivilisationskrankheiten.

Die vielfältigen Entwicklungen der globaliserten Welt schaffen in ihrer Wirkung für Leistungs- und Entscheidungsträger Extremsituationen. Das führt dazu, dass unsere wertvolle Gesundheit oft vernachlässigt wird. Sinnkrisen, Burnout-Syndrom, Migräne, psychologische Erschöpfung mit Leistungsabfall sind die häufige Folge.


Referent:
Frau Dr. med. Brigitte Klett
FA f. Allgemeinmedizin + Traditionelle Chinesische Medizin
Leiterin des Institutes "Asian Complementary Medicine and Management

zurück